ERFAHRUNGEN

Unsere Erfahrungen zur Einzahlung im Stargames zeigen wir Ihnen hier. Das StarGames macht es seinen Kunden sehr leicht, eine Einzahlung zu tätigen. Dabei übernimmt das Online Casino die anfallenden Kosten der Zahlungsdienstleister, sodass die Einzahlung für den Kunden kostenfrei ist.

So funktioniert die Einzahlung – Spieleangebot und Software

Um im StarGames einzahlen zu können, müssen Spieler natürlich einen registrieren Account gehen. Sie klicken dann auf „Einzahlung“ in ihrem Account oder wenn der Button sonst auf dem Bildschirm erscheint. Das StarGames ist natürlich daran interessiert, die Einzahlung so leicht wie nur möglich zu machen und sorgt deswegen dafür, dass der Button beispielsweise auch dann auftaucht, wenn Spieler nicht mehr genügend Guthaben für das Spiel besitzen, das sie gerade starten. Auf der Seite, die sich nun öffnet, können Kunden den gewünschten Betrag auswählen. Im Anschluss daran müssen sie sich für eine Zahlungsmethode entscheiden. Sie klicken dann neben dem Logo auf Einzahlung“. Das Online Casino gibt dann jeweils für die Zahlungsmethode spezifische Angaben und fragt die Daten ab, die es für die Zahlung benötigt. Bei den meisten Zahlungsmethoden wird der Kunde zudem auf die Webseite des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet, wo der Kunde die Zahlung bestätigt. Bei allen Zahlungsarten wird das Geld direkt im Anschluss gutgeschrieben.

Das StarGames Casino ermöglicht es nicht mehr, Zahlungen per Banküberweisung zu tätigen. Diese Zahlungsart ist inzwischen ausschließlich Auszahlungen vorbehalten.
Kann man im StarGames mit PayPal einzahlen? Das StarGames ermöglicht es seinen Kunden tatsächlich seit geraumer Zeit, mit dem beliebten Zahlungsdienstleister PayPal Einzahlungen zu tätigen. Die minimale Summe für die Einzahlung beträgt 10 Euro und es kann nur ein PayPal-Konto je Spielerkonto registriert werden.

Der größte Vorteil von PayPal gegenüber anderen E-Wallet-Anbietern ist die weite Verbreitung, die der Zahlungsdienstleister erreichen konnte. Dies ist dem Unternehmen nicht unwesentlich durch die Verbindung zu eBay gelungen.

Natürlich bietet das StarGames auch andere E-Wallet-Anbieter. Ebenso Konkurrenten wie zum Beispiel das Quasar Gaming Casino. Zu nennen wären hier für Kunden aus Deutschland vor allem Skrill und Neteller. Auch hier beträgt die minimale Einzahlungssumme 10 Euro. Maximal sind Einzahlungen auf 1.000 Euro begrenzt.

Egal ob Skrill, Neteller oder PayPal im StarGames zur Einzahlung genutzt werden: Für den Kunden sind die Vorteile sehr ähnlich. Es handelt sich um sehr sichere Zahlungsmethoden, die sehr leicht zu verstehen sind. Für den Kunden sind sie kostenfrei nutzbar und ermöglichen eine sofortige Gutschrift im Kundenkonto. Zudem sind auch Auszahlungen mit den E-Wallets möglich. Die Auszahlungen gelingen mit ihnen üblicherweise sehr schnell, allerdings müssen Kunden dafür auch mindestens eine Einzahlung mit dem entsprechenden Anbieter getätigten haben.

Stargames Erfahrungen mobile

Wie funktioniert die Einzahlung per Handy?

Eine der Besonderheiten, die das StarGames auszeichnen, ist die Möglichkeit, mit dem Handy Geld einzuzahlen. Allerdings lässt sich das Handy nur für den Kauf von Stars nutzen. Die Mindesteinzahlung beträgt zwei Euro, maximal können Spieler 10 Euro per Handy im StarGames einzahlen. Die Einzahlung wird dabei direkt gutgeschrieben, nachdem die Transaktion bestätigt wurde. Um mit dem Handy Geld einzuzahlen, müssen Spieler wie gewohnt auf „Stars kaufen“ klicken, ein Stars-Paket auswählen und dann die Zahlung per Handy als Zahlungsmethode auswählen. Sie werden dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der sie ihre Handynummer angeben müssen und müssen diese mit „Kaufen“ bestätigen. Nun erhält der Kunde eine Textnachricht, durch die der Kauf verifiziert werden kann.

Dabei werden Kosten, die bei dieser Zahlungsart entstehen, grundsätzlich übernommen. Das gilt allerdings nicht für Kosten, die der Mobilfunkanbieter des Kunden geltend machen könnte, beispielsweise weil der Kunde sich zum SMS-Empfang im Ausland befindet.
Die Auszahlung per Handy ist natürlich nicht möglich. Mit Stars kann schließlich auch kein Echtgeld erspielt werden, da es sich um die Spielgeldwährung des StarGames handelt.

Welche Zahlungsmethode sollten Kunden im StarGames nutzen?

Welches die beste Zahlungsmethode im StarGames ist, ist letztlich eine Frage der eigenen Vorlieben. Das Online Casino bietet ausreichend Auszahlungsmethoden an, die sich zudem durch Sicherheit und Schnelligkeit auszahlen.

Insgesamt hat das Unternehmen 16 unterschiedliche Zahlungsarten im Angebot. Grundsätzlich sollten Kunden bei Zahlungen im Internet darauf achten, dass es sich um eine sichere Zahlungsart handelt. Dies ist bei den angebotenen Zahlungsdienstleistern grundsätzlich der Fall. Auch wenn einige zu Beginn ihres Markteintritts durchaus etwas umstritten waren, gelten sie allesamt als sicher.

Die beste Zahlungsart im StarGames zu finden, ist trotz der großen Auswahl leicht. Der engere Kreis der infrage kommenden Zahlungsarten im StarGames richtet sich üblicherweise nach den Zahlungsdienstleistern, die der Kunde bereits nutzt. Kaum ein Spieler wird sich extra für die Einzahlung im StarGames für einen Zahlungsdienstleister registrieren wollen, zumal dies Zeit in Anspruch nimmt.

Dementsprechend zahlen viele Kunden mit der Kreditkarte, PayPal oder auch SofortÜberweisung oder Giropay. Die meisten Kunden nutzen ohnehin mindestens eine dieser Zahlungsarten. Wer hingegen häufiger in Online Casinos unterwegs ist, nutzt mit großer Wahrscheinlichkeit auch Skrill oder Neteller, da PayPal in Online Casinos sehr selten ist. Auch die Paysafecard ist bei vielen Spielern beliebt. Es handelt sich dabei um eine sichere Zahlungsart, die anonyme Finanztransaktionen ermöglicht und dabei eine hohe Kostenkontrolle gewährleistet.

Ein weiteres entscheidendes Merkmal können die Limits sein. Für High Roller empfiehlt sich vor allem die Kreditkartenzahlungen, da hier Begrenzungen leicht aufgehoben werden können.

Im StarGames ohne Euro einzahlen

Das StarGames ermöglicht es grundsätzlich, den Account in anderen Währungen zu führen, als in Euro. Allerdings betrachtet das Online Casino den Euro als die Standardwährung. Das führt dazu, dass Guthaben in anderer Währung jeweils mit dem Wechselkurs zum Euro schwanken können. Bei Ein- und Auszahlungen nutzt das Online Casino die Umrechnungskurse der Zentralbank mit täglicher Aktualisierung.

Close